In Kontakt kommen
Modell

Die Bauphysik untersucht die physikalischen Grundlagen der Bautechnik. Dabei geht es insbesondere um die Durchlässigkeit von Wärme, Schall, Feuchtigkeit und Luft. Die thermische Bauphysik beschäftigt sich unter anderem mit der Beurteilung des Raumklimas sowie dem Feuchtigkeits- und Wärmeschutz in Gebäuden. Ziel ist es, das Gebäude energetisch zu optimieren und erfolgreich zu belegen, dass die Richtlinien des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) im Neubau und im Bestandsbau eingehalten werden.

Thermische Bauphysik: Leistungen der ArcheNea im Überblick

Als zuverlässiger Energieeffizienz-Berater ist ArcheNea Ihr Partner rund um thermische Bauphysik. Wir kümmern uns für Ihr Bauprojekt um die Erstellung von Gutachten und Analysen rund um die thermische Bauphysik. Zu unseren Leistungen gehören:

  • Gutachten zu Schimmelschäden, baulichen Mängeln, Feuchteschutz, Estrichen und Mindestwärmeschutz
  • Wärmebrückenanalyse
  • Thermische Bauphysik-Gutachten
  • Besonnungsstudien und Schattenanalysen
  • Gutachten zum Nachweis sommerlichen Wärmeschutzes nach DAV 4108-2 

Sie benötigen Unterstützung bei Themen rund um die thermische Bauphysik? Dann nehmen Sie noch heute Kontakt mit der ArcheNea auf. Wir sind Ihre Bau-Experten in Ingolstadt! Uns ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse Ihres Bauprojekts mit aktuellen Trends wie Nachhaltigkeit und rechtlichen Vorgaben wie neuen Energiegesetzen zusammenzubringen.

Wenn wir Ihr Bauvorhaben planen, achten wir darauf, dass …

  • Energiekosten reduziert werden,
  • Umweltschutz realisiert wird,
  • Energie eingespart wird und
  • Gesundheitsschutz an höchster Stelle steht.

Dabei arbeiten wir in engem Austausch mit unseren Auftraggeber und finden die passenden Konzepte für jedes Bauprojekt.

Warum die thermische Bauphysik in Bauprojekten wichtig ist

Die Entwicklung von Baustoffen schreitet voran, auf dem Markt finden sich immer mehr Materialien, was eine Orientierung für Bauherren und Bauträger zunehmend erschwert. Gleichzeitig lassen neue Richtlinien und Gesetze die Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude am Immobilienmarkt immer weiter steigen. 

Daher ist es notwendig, Materialien, Verfahren und Prozesse in Bauprojekten laufend zu überdenken und zu optimieren. Durch eine ständige Überprüfung und Optimierung können Sie Ihr Bauprojekt nachhaltig und wirtschaftlich planen.