Besonnungsstudien & Schattenanalysen

Wir erstellen Schattenanalysen und Besonnungsstudien nach DIN 5034-1:2011-07 „Tageslicht in Innenräumen“ im Rahmen von Gutechten und Nachweisen zu Bebauungsplänen.

Darunter fallen:

  • Detaillierte Analysen über Gebäudeverschattungen
  • Ermittlung der Besonnungsstunden einzelner Wohnungen und Fenster
  • Nachweis der Mindestbesonnung nach DIN 5034-1:2011-07, 4.4 „Besonnung“

Die Simulation und Analyse beinhaltet grundlegende psychologische Aspekte wie z.B. Sichtverbindung nach Außen, ausreichende Helligkeit und Besonnung von Wohnungen. Als Richtwert für die ausreichende Besonnung von mindestens einem Aufenthaltsraum einer Wohnung werden unter 4.4 Norm 5034-1:2011-07 folgende Besonnungsstunden genannt:

  • Am Stichtag 17. Januar mindestens eine Stunde Besonnung in mindestens einem Aufenthaltsraum der Wohnung
  • Zur Tag- und Nachtgleiche (z.B. 21. März) mindestens vier Stunden Besonnung in mindestens einem Aufenthaltsraum der Wohnung
Ihre Datei wird heruntergeladen ...

zurück